Wohnen und Arbeiten zu kombinieren stand bei diesem Projekt im Vordergrund: Der Bauherr wünschte Büro- und Arbeitrsräume mit der Wohnfunktion zu verbinden. Bei relativ kleinem Grundstück musste der Entwurf also das relativ große Raumprogramm unter Berücksichtigung von GRZ und GFZ sowie der außenräumlichen Gestaltung Rechnung tragen.


Die gewählte L-Form im Erdgeschoss mit einem nach Norden überkragenden Obergeschoss für die Schlafräume der Familie reagiert ideal auf diese Vorgaben und schafft so ein hohes Maß an innen- und außenräumlichen Qualitäten.